Friendly Take Over 2

EIN THEATER- UND TANZMARATHON DER FREIEN SZENE LUZERN

Freitag, 21. Mai – Samstag, 22. Mai 2021

Die Freie Szene übernimmt für einen Tag das Zepter im LT. Den Abschluss des Freie-Szene Festivals Heimspiele 21 bildet zum zweiten Mal ein «Friendly Take Over». Unter diesem Titel veranstaltete t. Zentralschweiz in Zusammenarbeit mit dem Luzerner Theater, dem Südpol Luzern und dem Kleintheater Luzern bereits 2017 einen 24-Stunden- Theater-Marathon der Extraklasse. Auch 2021 kommt es wieder zum Ausnahmezustand, wenn die Freie Tanz- und Theaterszene Luzerns das gesamte LT bespielt und zum zweiten Mal zeigt, was in ihr steckt: unkonventionelles, vielfältiges Theater.

Der «Friendly Take Over 2» ist auf Initiative von t. Zentralschweiz (ehemals ACT Zentralschweiz) in Zusammenarbeit mit Luzerner Theater, Südpol, Kleintheater und Theater Pavillon entstanden.

Von Freitag auf Samstag wird die Freie Theater- und Tanzszene verschiedene Räume und Bühnen des Luzerner Theaters wild, unkonventionell und vielseitig bespielen.

Neuproduktionen, Auszüge, Wiederaufnahmen und neue Versionen alter Produktionen werden zu sehen sein. Der Theaterplatz wird zur Begegnungszone mit Rahmenprogramm. Es herrscht reges Treiben, mit Musik, Street Food und Drinks für Gross, Klein, Jung und Alt.

Der «Friendly Take Over 2», ein Theater- und Tanzmarathon im Spannungsfeld zwischen Freier Szene, etabliertem Theaterbetrieb und Laienschaffen, der vor allem Spass macht und viele Begegnungen und Kontakte ermöglicht.

Hier gehts zur Ausschreibung